Projektdetails

Betreutes Wohnen in Putzbrunn

Planung und Ausführung zwischen 1999 und 2003
99 Wohneinheiten und 5 Doppelhäuser - ca. 12.000m²

'Innenbereich im Außenbereich' war das Stichwort, um gemeinsam mit der Gemeinde Putzbrunn und einem privaten Investor eine große Freifläche baurechtlich sicher zu stellen.

Die großen L-förmig angeordneten Wohngebäude werden durch eine zentrale Tiefgarage zusammengefasst, sodass jedes Gebäude mit seiner Aufzugsanlage und dem Treppenhaus auch direkt anbindet.

3- Zimmer Wohnungen ermöglichen Paaren mit ganz verschiedenen Pflegeansprüchen auch im Alter zusammen zu bleiben. Zu jeder Wohnung gehört ein Balkon, der über eine Schiebefenster-Anlage auch als Wintergarten mit allen Wohnqualitäten genutzt werden kann. Für diesen Bereich werden auch alle notwendigen Dienstleistungen für Ältere mit angeboten.

Ein kleines Pflegeheim der AWO München gewährleistet die rund um die Uhr mögliche Betreuung aller Bewohner. Der direkt am Zugang zu der Anlage liegende Hauptplatz mit kleinem Teich und Fontäne wird durch eine sehr lauschige Gastronomie mit 12 Gästezimmern abgerundet. Hier ist auch ein Kegelbahn für alle Bewohner mit untergebracht. In den Freianlagen sind Kneip-Becken und Boccia Bahnen vorhanden, der Weg in den direkt angrenzenden Wald sehr kurz.

Die Doppelhäuser sind 2-stöckig und über einen eigenen Aufzug können die Bewohner alle Geschosse erreichen. Im EG sind eigene Gartenflächen vorhanden und das OG hat eine sehr große Dachterrasse. Alle Gebäude Teile sind behindertengerecht ausgeführt.

© 2013 Hartmann Architekten GmbH  |  Alle Rechte vorbehalten  |